Glückwünsche gratis!

Geburtstagsglückwünsche kostenlos mit Haiku-Lyrik!
Verschiedene Glückwünsche gratis - per Mail und zum Ausdrucken: Auf Bild klicken!

Geschenkbuch „KUNSTRETREAT“

Geschenkbuch mit internationalen Kunstbildern
Versenden Sie einen Link zu unserem Geschenk-E-BOOK mit Kunstbildern aus aller Welt und Poesie!

Faszination weltweiter Kunst und Farbe!

Besuchen Sie unsere interkulturellen Kunstinstallationen!
Besuchen Sie die interkulturellen Kunstinstallationen!

Geschenkbook gratis!

Kostenloses Geschenkbuch mit Lyrik und Fotos zum Entspannen
Kostenloses Geschenkbuch mit wunderschönen Fotos und Haiku-Gedichten vom Meer!

Illustrationen

Entspannung im Büro und am Abend - Tutorials zu den Übungen für Körper, Geist und Seele
Illustrationen für Entspannungsübungen u.a. sowie Reise- und Fachtexte

Glückwunschvideos, Reise- / Naturvideos

Entspannende Natur- und Reise-Videos kostenfrei für Ihre Website und als Glückwunsch!
Ein Klick zu unserer Video-Seite!

(Werbe-)Geschenke

Reisecollagen, Städteradierungen, Landschaftsbilder, Kunstbilder, DVD, CD
Reisecollagen, Städteradierungen, Landschaftsbilder, Kunstbilder, DVD, CD

meditaterra-Entspannungsmusik!

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Im Bernsteinrose-Blog stöbern: Relaxen, Reisen, Wohnen, weltweite Kunst, Grüße

enter into art - bernsteinrose blog

Der Reise- und Relaxblog „Bernsteinrose“ ist sowohl ein unterhaltsames Journal zur Entspannung als auch ein Service-Blog für Muße + Muse auf Reisen. Neben geführter Entspannung und Entschleunigung durch Achtsamkeitsmeditation für Urlaub und Alltag veröffentlichen wir Reisetipps und Lifestyle-Features sowie kostenlose Glückwunschkarten und Grußecken. Im Jahre 2016 gab es eine Überraschung: Die neue Blog-Kategorie „KUNSTgenuss“! Als Oase für die Seele bietet der Bernsteinrose-Blog auch Sponsoring-Angebote für Kunstfreunde und Unternehmen an. … MEHR LESEN

Bordeaux-Wein-Meditation: Château Lafon la Tuilerie Grand Cru / Saint Èmilion

Marisa Boullosa 2, 
Mexico, 
Linocut,  
To Bloom, 
10 x 10 cm, 
2014

Bei der Rotwein-Meditation mit einem Schluck Bordeaux-Wein unternehmen wir eine Fantasiereise in das Reich der Merlot-Traube und reflektieren die malerische Landschaft am nördlichen Ufer der Dordogne. Bei dem edlen Tropfen handelt es sich um den Château Lafon la Tuilerie Grand Cru aus dem Weinanbaugebiet Saint Èmilion. Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf die meditative Weinverkostung und betrachten achtsam eines der kleinformatigen Kunstbilder, mit denen der Beitrag illustriert ist. … MEHR LESEN

Wohnen mit Bildern: Emotionale Ansprache von Kunst und Wein (5)

Athene: Göttin der Künste

Im Dionysostheater zu Füßen der Akropolis nahmen die Gottheiten der alten Griechen sinnbildlich Gestalt an, indem die Priesterschaft ihre Plätze auf den prachtvollen Marmorsesseln der ersten Parkettreihe einnahm. In Anbetracht dessen möchten wir den Versuch wagen, den Genuss des Weintrinkens mit den Künsten zu vergleichen. … MEHR LESEN

Wohnen mit Bildern: Kunst, Wein, Lyrik und Musik (4)

Kunstbilder mit Weinglas und Muschel

Um die Stimmungs- und Empfindungswelt zum Ausdruck zu bringen, hat der Mensch als einziges Lebewesen noch eine andere Sprache erhalten, deren vollkommene Ausbildung wir Kunst oder auch „Sprache der Seele“ nennen. Diese Sprache beherrschen nur wenige aktiv, aber sie ist dennoch Gemeingut aller. Sie hebt uns über uns selbst hinaus, zu den Gefilden, in denen jenes Unsagbare heimisch ist, das wir pathetisch mit Gott bezeichnen. … MEHR LESEN

Wohnen mit Bildern: Nonverbal mit aller Welt kommunizieren (3)

kunstevent-wohnen

Kunst macht edel, sie tränkt den Raum mit einem intellektuellen Hauch. So erinnert eine Terrakotta-Büste an die Kunstfertigkeit der Etrusker oder an die römische Antike. Kunstwerke sprechen die Gefühlsebene an. Die Muse hebt die Lebensqualität durch feinfühliges Erleben und fördert die Kommunikation. Der Aufbau einer Kunstsammlung macht nicht nur ein Unternehmen in der Regel bekannter, er verleiht dem Sammler einen hohen Sympathiefaktor in der intellektuellen Welt. … MEHR LESEN

Wohnen mit Bildern: Mit Farben und Licht den Geist beflügeln (2)

Kleinformatige Bilder im Wohnraum präsentieren

Rendite orientierte Kunstsammler, für die ein Kunstwerk in erster Linie eine Kapitalanlage ist, verfügen zuweilen nicht über einen persönlich-emotionalen Bezug zur Kunst oder fundierte Fachkenntnisse. Erstaunlicherweise empfiehlt man auch ihnen, die Begeisterung für ein Kunstwerk zu den Königswerten ihrer Kaufentscheidung zu machen. Denn wer ein Kunstbild kauft, erwirbt nicht einfach einen handwerklichen Gegenstand, sondern auch immer Geist und Seele – jenes, wonach man im Geheimen sehnsuchtsvoll verlangt. Jene Leidenschaft bewog uns auch dazu, anstelle eines Kunstkatalogs ein meditatives Kunstbuch herauszugeben. Der Genuss von Kunst bzw. ihre achtsame Betrachtung stehen darin im Vordergrund. … MEHR LESEN

Wohnen mit Bildern: Ein Refugium der Muse einrichten (1)

Hygieia - griechische Göttin der Gesundheit

Es gibt viele Gründe, Kunstbilder zu sammeln: Prestige, Geltung und die Aufwertung des Ansehens mögen bei dem einen eine Rolle spielen, eine persönliche Beziehung zu dem kunstschaffenden Menschen, die Freude am Sammeln oder die Verantwortung für Kunst und deren Förderung bei dem anderen Kunstfreund. Passend zu unseren internationalen Kunstausstellungen bietet die Beitragsreihe „Wohnen mit Bildern“ Tipps zum Sammeln, Arrangieren und Genießen kleinformatiger Kunstwerke. Dazu veröffentlichen wir Textauszüge aus unserem Buch „KUNSTRETREAT“. … MEHR LESEN

Wohnen mit Bildern – Beitragsreihe im Bernsteinrose-Blog

kunstretreat-4

Hiermit möchten wir Ihnen die Beitragsreihe „Wohnen mit Bildern“ vorstellen, die in der Kategorie „Vernissage: Wohnen, Kunst, Wein“ des Bernsteinrose-Blogs veröffentlicht wird. Sie fußt auf dem Geschenkbuch „Kunstretreat“ und auf den Kunstinstallationen in unserem gleichnamigen Lifestyle-Studio. Laut der Idee eines stilvollen Kunstrefugiums zeigen wir Bilder von Künstlern aus aller Welt, welche in einem Wohnambiente arrangiert werden. Die Beitragsfolge bietet Anregungen zum Sammeln von Kunstbildern im kleineren Wohnraum. … MEHR LESEN

Yunjung Seo, Korea: Sommertraum (Kunstmeditation)

Yunjung Seo 3, Korea, Sogno III, Collage, Pastell, Ink, Carbon, 10 x 12,5 cm, 2004

Die koreanische Künstlerin Yunjung Seo hat eine „Ehrenvolle Erwähnung“ bei der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (Köln, Diez und Nassau 2016) gewonnen. Bei unserer Entscheidung faszinierten uns vor allem die schillernden Farbtöne in dem kleinen Bild. Yunjung Seo hat mit abstrakten Formen und Linien eine sonnige Stimmung eingefangen. In ihrem kleinformatigen Kunstwerk „Sogno III“ sinnt sie über die Wärme des Sommers mit seiner ruhigen und luftigen Atmosphäre nach. Das Bild möge auch dazu dienen, hineinzuspüren wie unterschiedlich man ein Kunstwerk interpretieren kann. … MEHR LESEN

Kleine Ofenkunde: Feuern mit Holz (5)

Kachelofen mit Majolika-Fliesenwand

Das Feuer im Ofen ist Balsam für die Seele, denn es verbreitet angenehme Strahlungswärme und Romantik. Mit Holz kann man immer heizen, auch in schlimmen Zeiten. Das Brennholz mindestens zwei Tage vor der Nutzung nach drinnen schaffen und in einer offenen Holzkiste lagern. Frisches Holz hat eine sehr hohe Feuchtigkeit. Deshalb soll Scheitholz 1 bis 2 Jahre im Freien lagern (nur oben abdecken!), bevor es verheizt wird. … MEHR LESEN

Kleine Ofenkunde: Kachelofen und Specksteinofen (4)

Feuer im Kachelofen

Nicht nur Katzen benutzen ihn als Schlafplatz! Der Grundofen ohne Kacheln besitzt im wesentlichen die gleiche Charakteristik wie der Kachel-Grundofen. Er ist traditionell im deutschen und im slawischen Osten heimisch. Eine Alternative für gespeicherte Wärme ist ein Ofen aus Speckstein. Mit Specksteinöfen lässt sich auch hervorragend backen. Pizzas, Brote, Aufläufe und Backwaren werden wunderbar knusprig. … MEHR LESEN

Entspannung mit Farben: Meditationsplan für die Festtag-Entspannung

Klosterhotel Hornbach ehemaliger Kreuzgang

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder den Meditationsplan für Ihre Festtag-Entspannung in der Weihnachtszeit veröffentlichen und Sie rechtzeitig darauf aufmerksam machen. Mit unserer virtuellen „Entspannung mit Farben“ können Sie während der Festtage täglich mit einer anderen Farbe entspannen und bis zum Jahresanfang das gesamte Farbspektrum mental durchlaufen. Dazu haben wir passende Musikstücke aus dem Bereich der Klassik für Sie ausgesucht und die Angebote mit geführten Kunstmeditationen erweitert. Zudem haben wir ein weiteres kostenloses Geschenk-E-Book mit Kunstbildern aus aller Welt veröffentlicht. Die Bilder in dem Buch sind – ebenso wie in unserer Online-Galerie – nach Farben geordnet. … MEHR LESEN

Catherine Lemaire, Belgien: Frühling und Backsteine (Kunstmeditation)

Catherine Lemaire 3, 
Belgium, 
Spring and Bricks, 
Mixed Media, 
11 x 11 cm, 
2014

Die belgische Künstlerin Catherine Lemaire hat eine „Ehrenvolle Erwähnung“ bei der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Catherine Lemaire stellt mit ihrer kleinformatigen Collage „Spring and Bricks“ die Beziehung zwischen dem urbanen und ländlichen Raum zur Diskussion. Es handelt sich um ein rotes Farbenspiel, das in monumentaler Weise ausklingt. … MEHR LESEN

Kunst und Kultur fördern und Nutzen daraus ziehen

Kleinformatige Bilder von Künstlern aus aller Welt

Kunst und Kultur fördern? Wir möchten Ihnen gerne die Möglichkeiten vorstellen, im Bernsteinrose-Blog Kunst und Kultur zu sponsern. Goodwill kann zu multiplikatorischen Effekten führen und Kommunikationsbarrieren aufheben. Mit unserer journalistischen Arbeit bieten wir Ihnen eine rege besuchte Bühne an, die Sie zur synergetischen Verbreitung eines guten Images nutzen können. Dabei können Sie auch Künstler in aller Welt und Kunstevents fördern. Wir freuen uns über Sponsorings von (Kunst)Freunden und über die Förderung unserer Blogarbeit seitens einschlägiger Unternehmen. … MEHR LESEN

Ausstellungsflyer - Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation

banner-enter-into-art

Bei den alljährlichen „Enter into Art“-Events „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ handelt es sich um künstlerisch ausgestaltete Installationen, welche Aspekte der achtsamen Kunstbetrachtung, Entspannung und Poesie sowie das Thema „Wohnen mit Bildern“ einbeziehen. Neben den kleinformatigen Bildern fließen Skulpturen, Kunstobjekte, Farblicht und Entspannungsmusik ein. Die Ausstellungen werden von einem Kulturprogramm mit Film und Lyriklesung begleitet. Zudem widmen sich die Events in Form einer Hommage berühmten Künstlerpersönlichkeiten. Die Bilder der Künstler aus aller Welt werden auch im Rahmen von Online-Events veröffentlicht. Die jährliche Ausstellungsperiode vor Ort ist ca. 10 Wochen lang. … MEHR LESEN

Kleine Ofenkunde: Der Kaminofen (3)

Offener Kamin

Die „schönen Schwarzen“ aus Schmiedestahl aus dem kühlen Norden gelten als gemütliche Energiesparer. Einige Kaminöfen sind sogar mit Backfach und Grillrost ausgestattet. Außerdem bekommt man sie mit schöner Kachelummantelung und Verzierungen zu kaufen. Wer nicht viel Geld ausgeben will, kann seinen Kaminofen selber (zum Beispiel mit Messing- und Kupfergeschirr) zieren. Nicht verwechseln sollte man den Kaminofen mit dem offenen Kamin. … MEHR LESEN

Kleine Ofenkunde: Ein schöner Ofen für den Winter (2)

Der gute alte Kachelofen ist immer wieder schön!

Bleibt die Frage, welchen Ofen Sie an Ihren Schornstein anschließen. Sie sollten ihn in Abstimmung mit dem Heizungssystem auswählen. Auch bei den Öfen unterscheidet man zwischen schnellen und langsamen Heizsystemen. Öfen, die sich schnell aufheizen, kühlen ebenso schnell auch wieder ab. Öfen, die sich langsam aufheizen, halten über einige Stunden hinweg die Strahlungswärme im Raum. … MEHR LESEN

Kleine Ofenkunde: Landhausstil und Ofen (1)

Romantik pur: Kaminofenfeuer

Und wieder steht der Winter vor der Tür, weshalb wir uns im Rahmen unserer Landhausstil-Blogfolge mit dem Thema „Ofen“ befassen möchten. Nichts ist schöner als das romantische Flackern des Kaminfeuers, wenn es draußen schneit. Die 5-teilige Beitragsreihe informiert über die verschiedenen Ofenarten und wie man sie am besten einsetzt. Übrigens finden Sie die Lifestyle-Beiträge unseres Reise- und Relax-Journals „Bernsteinrose“ in der Blogkategorie „Entspannt wohnen – im Grünen“ bzw. unter „ENTSPANNEN“. … MEHR LESEN

Mosel: Im Spiegel von Schöngeist, Kunst und Natur entspannen (9)

Etwa in dieser Ansicht skizzierte William Turner die Klosteruine Stuben an der Mosel

Der Romantiker William Turner zeichnete auch Bremm mit seinem schlanken Kirchturm und die Klosterruine Stuben an der Mosel. (Die Originale befinden sich in der Tate Galerie in London.) Damals gab es dort noch die Reste einer Kapelle. Die Ruine der Stiftkirche auf der Halbinsel bei Bremm ist das ideale Ausflugsziel zum Loslassen und Entspannen. An solchen Orten der Sehnsucht entfaltet die Landschaftstherapie eine ganz besonders starke Wirkung. … MEHR LESEN

Margaret E. Graham, USA: Sehnsuchtsort Blau (Kunstmeditation)

Margaret E. Graham 3, USA, Blue, Acrylic, 12,3 x 12,3 cm, 2015

Die US-amerikanische Künstlerin Margaret E. Graham hat eine „Ehrenvolle Erwähnung“ bei der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Margaret E. Graham hat in dem von ihr bevorzugten abstrakten Malstil eine traumhaft schöne Stimmung auf Reisen erzeugt. In ihrem kleinformatigen Kunstwerk „Blue“ lässt sie vor den Augen des Betrachters einen mediterranen Kraftort entstehen, wie ihn vielleicht jedermann schon einmal im Süden erlebt hat. Mit den Mitteln der künstlerischen Fantasie dringt sie in die Sehnsucht der menschlichen Seele ein. … MEHR LESEN

Mosel: Auf Turners Spuren flussaufwärts (8)

Schiff bei Beilstein an der Mosel

Am besten reist man im farbenprächtigen Herbst nach Cochem an der Mosel, um die malerische Atmosphäre dieser von William Turner bevorzugten Landschaft zu genießen und in die Gefühlswelt eines Künstlers aus der Romantikzeit hinein zu spüren. Von keinem anderen Mosel-Ort hat Turner mehr Ansichten gemalt. Das pittoreske Städtchen ist zudem ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für die Erkundung des Moseltals. … MEHR LESEN

Mosel: William Turner und Cochem an der Mosel (7)

Die Reichsburg in Cochem im nebligen Lichtschein

Wenn man das Paradies auf Erden erleben möchte, reist man in der farbenfreudigen Herbstzeit am besten an die Mosel. Die weinselige Landschaft ist dort dann rundum von jenen safran- und elfenbeinfarbenen Goldtönen geschwängert, wie sie William Turner in seinen Moselbildern einsetzte. Eines seiner Lieblingsmotive auf seinen Deutschlandreisen war Cochem. In einer dreiteiligen Betragsfolge werden wir unsere landschaftstherapeutische Moselreihe vertiefen und auf den Spuren Turners wandeln. … MEHR LESEN

Weihnachtsvideos mit Musik, Adventskarte, kostenloses Kunst- u. Geschenkbuch

Weihnachtsgeschenk, Kunstbuch, Kunstretreat,kostenlose Weihnachtskarte, E-Book kostenlos, Kunstbilder, international

Bald steht die Weihnachtszeit wieder vor der Tür. Nicht früh genug kann man nach einem passenden Geschenk Ausschau halten – insbesondere wenn es sich um eine Weihnachtsüberraschung der ganz besonderen Art handeln soll. Im Bernsteinrose-Blog können Sie eine exzellente Auswahl kleinformatiger Kunstbilder aus rund 50 Ländern in entspannender Weise betrachten. Schauen Sie doch einfach mal nach, ob vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk dabei ist! Außerdem gibt es hier Weihnachtsvideos und eine kostenlose Adventskarte sowie ein außerordentlich schönes Kunst- und Geschenkbuch. In der E-Book-Version lässt es sich sogar kostenfrei darin blättern. … MEHR LESEN

István Damó, Ungarn: Einsamkeit (Kunstmeditation)

István Damó 3, Hungary, Solitude 3, Acrylic + Collage, 13 x 13 cm, 2015

Der ungarische Künstler István Damó hat eine „Ehrenvolle Erwähnung“ bei der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. István Damó stellt in seinem kleinen Acrylgemälde „Solitude“ die Frage nach den Ursachen für das Gefühl der Einsamkeit. In abstrakter Weise zeigt es die Impression einer Stimmung und gleicht einem emotionalen Klanggemälde verschiedener Farbtöne. … MEHR LESEN

Kvarner Bucht: Der Archipel von Lošinj (3)

Inselhauptstadt Mali Lošinj

Im Altertum war die Insel Cres an der Meerenge Osor mit der Insel Lošinj verbunden. Damals nannte man die langgezogenen Schwesterinseln „Inseln von Osor“. Den kurzen Durchstich sollen schon die Liburner vorgenommen haben. Die durchschnittliche Januartemperatur in Mali Lošinj ist höher als an vielen südlicher gelegenen Orten der Adria. … MEHR LESEN

Kvarner Bucht: Die Adria-Insel Cres (2)

Malerisches Inseldörfchen auf Cres mit Ausblick auf die Adria

Die Inselhauptstadt Cres am malerischen Bootskanal Mandrač hat einen schönen Altstadtkern. Sie wird mit dem Trinkwasser aus dem Vraner See versorgt, dessen Grund rund 74 m tiefer als der Meeresspiegel und seine Oberfläche etwa 13 m über dem Meeresspiegel liegt. Eine herrliche Panoramastraße windet sich vom Norden in den Süden der langgestreckten Insel. … MEHR LESEN

Kvarner Bucht: Vom Festland Kroatiens zur Insel Krk (1)

Quirinskirche - Insel Krk

Mit einer dreiteiligen Beitragsfolge über die Kvarner Bucht setzen wir unsere Kroatienreise von Istrien in Richtung Süden fort. Die Straße ist kurvenreich, aber wozu die Eile? Nach einigen Industrieanlagen in der Bucht von Rijeka genießt man das herb-schöne Panorama der Insel Krk, das die Fahrt bis nach Senj, der ältesten Stadt Kroatiens begleitet. … MEHR LESEN

Bunt wie der Wilde Wein

Wilder Wein

So langsam schleicht sich der Herbst herein und es ist sicher ein Unterschied, ob man an einem sonnigen Sonntag vor dem Fernseher hockt oder in die Natur hinaus geht. Als Wandersmann, stiller Betrachter oder auch als Künstler wird man dem Herbst nicht nur begegnen, sondern ihn miterleben. Man kann in wundervoller Weise von ihm profitieren. Allein schon das achtsame Betrachten des Wilden Weins ist ein Seelengenuss. … MEHR LESEN

Takanori Iwase – Japan: Eine weitere Nacht (Kunstmeditation)

Takanori Iwase, Japan, Another Night, Woodcut, 10 x 12 cm, 2015

Die Künstlerin Takanori Iwase aus Japan hat einen der Excellence-Jury-Preise der Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Takanori Iwases meditatives Bild erinnert unweigerlich an eine japanische Gartenlandschaft, obwohl nur eine einzige Blüte dargestellt ist. Es handelt sich um einen kleinformatigen Holzstich, der uns in die unbegrenzte Seligkeit nächtlicher Stille entführt und zur friedvollen Auszeit animiert. … MEHR LESEN

Zinnien: Hermann Hesses Poesie genießen

Zinnienblüte, Rosa und Gelb

Verweilen wir noch bei Hermann Hesse und genießen mit seiner Erzählung „Zinnien“ die Farben des schönen „Altweibersommers“. Achtsamkeit zieht sich wie ein roter Faden durch das Werk des berühmten „Siddhartha“-Autors. Lassen Sie sich von Hesses genialer Poesie und seiner Verliebtheit in die Blumen verzaubern. Die Zinnien-Erzählung schrieb er im Jahre 1928, im selben Jahr schuf er auch die aquarellierte Federzeichnung „Zinnienstrauß“. … MEHR LESEN

Manya Vaptsarova, Bulgarien : Der Traum (Kunstmeditation)

Manya Vaptsarova 3, 
Bulgaria, 
Dream, 
Mixed Media, 
12,5 x 13,5 cm, 
2015

Die bulgarische Künstlerin Manya Vaptsarova hat einen der Excellence-Jury-Preise der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Manya Vaptsarova philosophiert in ihrem kleinformatigen Kunstwerk „Dream“ über das Leben, das zuweilen einem Labyrinth aus Fragen und offenen Antworten gleicht. Mit den Mitteln einer collagenhaften künstlerischen Technik und des Surrealismus erzählt sie in genialer Weise von den Tiefen der Verzweiflung, aber auch von Hoffnung und Glauben. … MEHR LESEN

Zur virtuellen Kunstinstallation: INTERNATIONAL ART - Online-Show

beethoven bunt

Bei den Kunstinstallationen „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ handelt es sich um künstlerische Arrangements kleinformatiger Bilder aus aller Welt, welche u.a. in einem Kontext von Farbe und Meditation eingebettet werden. Neben der künstlerischen Installation mit Bildern, bemalten Skulpturen, Klang und Kunstobjekten sowie der Haiku-Lyrik und entspannender Musik zeigt die Kunstinstallation kleinformatige Kunstwerke von internationalen Künstlern rund um den Globus! … MEHR LESEN

Die Eibischblüte: Glückwunsch mit Lyrik, Kunst und Musik

Eibischblüte

Eine Wonne war der herrliche Spätsommer in diesem Jahr! Ende August standen die Eibischsträucher in voller Blüte. Die Veröffentlichung unserer Buchreihe „KUNSTRETREAT“ möchten wir zum Anlass nehmen, eine wunderschöne Eibischblüte näher zu betrachten. Dabei zitieren wir ein Haiku-Gedicht aus dem Kunst- und Geschenkbuch der Ausstellungen 2016 und entspannen gleichermaßen mit Lyrik und Musik. Zu diesem Glückwunsch-Beitrag ließen wir uns auch von den meditativen Erzählungen Hermann Hesses inspirieren. … MEHR LESEN

Istrien: Über die Euphrasius-Basilika in Poreč (7)

kroatien-porec

Im antiken Fischerhafen auf der kleinen Landzunge an der adriatischen Küste, wo sich heute die Altstadt von Poreč ausbreitet, mag einst der alte Mosaikmeister verweilt und auf das purpurne Meer geschaut haben. Vielleicht ließ er sich dabei auch zu dem wertvollen Fischmosaik inspirieren, das im Lapidarium des Bischofpalastes der Euphrasius-Basilika aufbewahrt wird. In dem altertümlichen Städtchen auf der Halbinsel Istrien fällt es nicht schwer, sich in urchristliche Zeiten zurückzuversetzen. … MEHR LESEN

Jennifer d’Entremont, Kanada : Publizieren (Kunstmeditation)

Jennifer d'Entremont 1, Canada, Release, Mixed Media, 12 x 12 cm, 2015

Die kanadische Künstlerin Jennifer d’Entremont hat eine „Ehrenvolle Erwähnung“ bei der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Jennifer d’Entremont befasst sich in ihrem kleinformatigen Kunstwerk „Release“ mit dem Medium Internet. Mit den Mitteln der künstlerischen Technik einer Collage weist sie sowohl auf die Gefahren als auch auf die kreativen Chancen des Mediums hin. … MEHR LESEN

Istrien: Mosaikkunst der Euphrasius-Basilika in Poreč (6)

Eingangspforte in den Gassen von Porec auf der Halbinsel Istrien

In den Gassen der Kleinstadt Poreč auf der Halbinsel Istrien in Kroatien empfängt eine Pforte die Besucher mit dem Spruch „Ich bin die Tür; wer durch mich hineingeht, wird gerettet werden“ (Joh. 10,9). Und so schreitet man im Hauptschiff der Euphrasius-Basilika durch Reihen kostbarer Säulen und Arkaden mit spätantiker Stuckatur zu dem Bischofsthron aus Marmor und den weltberühmten Mosaiken aus dem 6. Jahrhundert, die wie im Märchen in allen Farben schillern. … MEHR LESEN

Kostenloses Geschenkbuch mit Kunstbildern aus aller Welt

geschenkbuch-kunst

Den Online-Katalog „KUNSTRETREAT“ bzw. das E-Book zu unseren Kunstevents „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ können Sie kostenfrei per „Geschenklink“ teilen und mit einer Glückwunschkarte an Kunstfreunde versenden. Das Geschenkbuch mit 205 kleinformatigen Kunstbildern aus aller Welt enthält auch Haiku-Gedichte, Kunstobjekte, eine Anleitung zum achtsamen und genussvollen Betrachten von Kunst sowie Tipps für Kunstsammler und das Wohnen mit Bildern. Auch eine Weinmeditation zum musenvollen Genuss edler Weine steht bereit. … MEHR LESEN

Istrien: Von Rovinj nach Poreč (5)

Fischerort Rovinj mit Wallfahrtskirche - Kroatien

Mit viel Charme und Kultur empfängt auch der Fischerort Rovinj seine Besucher. Die Suche nach einzigartigen Landschaften für seine Geschichten führte Jules Verne auch nach Istrien. Ein Teil seines Romans „Matthias Sandorf“ spielt in Rovinj. Die urtümliche Stadt entwickelte sich auf einer Insel, erst im 18. Jh. wurde der Kanal zum Festland zugeschüttet. In Poreč wandelt man dann wieder auf den Spuren der Antike. … MEHR LESEN

Istrien: Rijeka und die Opatija-Riviera (4)

Auch im September herrschen auf Istrien angenehme Badetemperaturen

Rijeka und Opatija liegen dicht beeinander. Überschwänglich beschreibt Rudolf Bergner in seinem 1888 erschienen Reisehandbuch über Ungarn die damals ungarische Hafenstadt Fiume. Heute laufen hier alle Wege von Norden zusammen und man kämpft sich im dichten Verkehrsstrom durch die 10 km lange Küstenstadt nach Süden voran. Oberhalb der Opatija-Riviera erhebt sich das schöne Učka-Gebirge. … MEHR LESEN

Amaryllis Siniossoglou, Griechenland: Am Horizont (Kunstmeditation)

Amaryllis Siniossoglou 1, Greece, Horizon Line 2, Watercolor, 12,5 x 12,5 cm, 2015

Die griechische Künstlerin Amaryllis Siniossoglou hat einen der Excellence-Jury-Preise der Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. Amaryllis Siniossoglou stellt in einem wunderschönen Aquarell eine lichtvolle, klassisch anmutende Landschaft dar, welche Raum und Zeit überschreitet. Ihr kleinformatiges Kunstwerk „Horizon Line 2“ gleicht einem emotionalen Sehnsuchtsziel auf Reisen. … MEHR LESEN

Istrien: Von Pula zu den Brijuni-Inseln (3)

Amphitheater Pula

Das Wahrzeichen der Stadt Pula, das annährend 2000 Jahre alte römische Amphitheater, ist so gut erhalten, dass es 1998 in einem Hollywood-Film das Kolosseum von Rom doubelte. Sehenswert sind auch die vielen anderen römischen Baudenkmäler, das venezianische Rathaus, die Festung über der Altstadt und das Archäologische Museum. In Pula bietet sich ein Schiffsausflug zu den Brijuni-Inseln an. … MEHR LESEN

Istrien: Altertum, Fresken und Mosaike (2)

Ferienhaus auf Istrien

Istrien steckt voller Kulturhistorie. Die schaudererregende Fojba-Schlucht in Pazin war für Dante Alighieri die Finsternis, das Inferno. Nach seiner Verbannung aus Florenz hatte sich der italienische Dichter auch auf die Wanderschaft nach Istrien gemacht. Das malerische Kastav bei Rijeka ist der Geburtsort der mittelalterlichen Maler Vincent und Ivan Kastav. … MEHR LESEN

Istrien: Viva Romantica (1)

Motovun in der sog. Istrischen Toskana

Die Kroatien-Reise im Bernsteinrose-Blog beginnt mit einer siebenteiligen Beitragsfolge über Istrien. Wie archaische Kulissen erscheinen die alten Berg- und Fischerorte auf der Halbinsel Istrien im Norden Kroatiens. Theatralisch verschachtelt ist einer romantischer als der andere. Selbst kleinere Badeorte wie Draga Moščeniće an der istrischen Ostküste bilden einen Mikrokosmos venezianischer Baukunst. … MEHR LESEN

Beitragsreihen: Die kroatische Adriaküste und ihre Inseln

Weißes Kreuzfahrtschiff vor der Küste Dubrovniks

Was hat Kroatien mit der Krawatte zu tun? Als Urlaubsland glücklicherweise nicht allzu viel. Im TERRA-Journal des Bernsteinrose-Blogs starten wir mit unserer Kroatien-Reise zum Träumen, die sowohl Istrien und die Kvarner Bucht als auch Dalmatien und natürlich Inseln über Inseln umfasst. Tanken Sie in Ihren Gedanken viel Sonne und genießen Sie das Blau der Adria! Aufgrund der Schönheit und der Länge der Küste streuen wir während eines längeren Zeitraums verschiedene Beitragsfolgen über die kroatische Adria in das Blog-Journal ein. Diese Einführungsseite bietet einen Überblick. … MEHR LESEN

Diana Kleiner, Argentinien: Der Sandmann (Kunstmeditation)

Diana Kleiner 1, Argentina, The Sandman I, Photoengraving with Matrix included, 10 x 10 cm, 2013

Die argentinische Künstlerin Diana Kleiner hat eine „Ehrenvolle Erwähnung“ bei der internationalen Ausstellung „Faszination weltweiter Kunst, Farbe und Meditation“ (2016) in Köln, Diez und Nassau gewonnen. In ihrem kleinformatigen Kunstwerk „Der Sandmann“ sinnt sie über den Menschen als unverfälschtes Individium nach. Durch das Einfügen der Druckplatte verwandelt sie eine Fotoradierung zu einer außerordentlich originellen Collage. … MEHR LESEN

Ligurien-Fotoreise: Portofino – das nobelste Fischerdorf der Welt (4)

Blick auf die Hafenbucht in Portofino

Tauchen Sie ein in das Mekka der Reichen, wo sich das ganze touristische Sein nicht nur um das Geld, sondern vor allem um das sagenhafte Blau des Meeres und die farbenfrohe Stimmung am Hafen dreht. Wer nach Portofino reisen will, verzichtet vielleicht auf die entspannte Anreise per Bahn und kommt besser mit dem Capriolet. Denn möglichweise lässt sich nur dort die „Bohème“ des Reichtums in Vollendung erfahren. Alle waren sie hier gewesen: Künstler, Literaten, Philosophen, Filmstars und Regisseure und natürlich die Reichen. Portofino sollte man nicht verpassen! … MEHR LESEN

Ligurien-Fotoreise: Panorama-Küstenwanderweg zur Punta Manara (3)

Traumhaft der Blick auf die Halbinsel Montebello in Ligurien

Aufgrund der leichten Anreise per Bahn ist Sestri Levante nicht nur ein ideales Reiseziel für ältere oder alleinstehende Damen und Herren, sondern auch ein guter Tipp für Wanderfreunde. Am besten quartiert man sich auf der malerischen Halbinsel Portobello mit dem Berg Monte Castello und dem ebenfalls recht ruhigen Altstadtkern ein. Dort kann man am Abend flanieren und Spaghetti alla Marinara schlemmern. Oder sich achtsam verträumt in die filigran bemalten Fassaden der palmenumwedelten Stadtvillen verlieren. Ein Küstenpfad führt hinauf zur Punta Manara. Genießen Sie herrlichste Ausblicke auf das Mittelmeer! Träumen und entspannen Sie! … MEHR LESEN

Ligurien-Fotoreise: Cinque Terre – die berühmtesten Dörfer der Welt (2)

Ausblick zum Cinque Terre Dorf Manarola

Den Bewohnern der steilen Cinque Terre-Dörfer sagt man nach, dass sie sich aufgrund des vielen Treppensteigens eines gesunden und langen Lebens erfreuen. Doch bevor man sich dem Herzmuskeltraining im salztrunkenen und buntfarbenen Blau hingibt, saust man durch unzählige alpine Tunnel bequem mit der S-Bahn dorthin. So vollgestopft die fünf malerischen Bergdörfer mit Touristen auch sind, ist der „Nationalpark“ Cinque Terre dennoch ein unwiderstehliches Muss für jeden Romantiker. Lassen Sie sich im Touristenbüro in Sestri Levante einfach einen Fahrplan (Bahn und Schiff) geben und los geht die eintägige Reise in ein Wunderland mediterraner Träume. … MEHR LESEN

Ligurien-Fotoreise: Sestri Levante – mondänes Seebad zum Flanieren (1)

Balkon an schöner Fassade in Sestri Levante

Um an die südlichen Küsten Liguriens zu gelangen, setzt man sich am besten in den Zug und lässt sich vollkommen straufrei und entspannt nach Sestri Levante kutschieren. Von dort kann man die schönsten Ausflugsziele per Bahn und per Schiff oder auch per pedes erreichen. Die mediterrane Schönheit Liguriens spricht für sich selbst, weshalb wir Sie mit einer vierteiligen Fotoreise zum meditativen bzw. genussvollen Betrachten an Liguriens Küstengestaden einladen möchten. Dabei besuchen wir u.a. die weltberühmten Cinque Terre-Dörfer und entheben uns auch im Sehnsuchtsort Portofino vom Alltag. Sogar Pisa ist von Sestri Levante mit der Bahn zu erreichen. … MEHR LESEN

Landhausstil: Trödel, Nippes und schöne Ideen (5)

Romantischer Kerzenständer

Durchstöbern Sie nicht nur Trödelmärkte, sondern auch Ihren (sowie Mutters und Omas) alten Dachboden, Keller und den Speicher. Neben alten Türschlössern und Beschlägen können ungeahnte Kostbarkeiten zu Tage treten. Zudem werden Sie in alten Koffern und Kisten eine Menge schöner Stoffe für Kissen und Vorhänge finden: Spitze, Leinen, Samt, Brokat; gehäkelte Tischdecken, die man auch als schmucken Sofaüberwurf oder Gardine verwenden kann. … MEHR LESEN

Landhausstil: Raumeindruck, Farbe und Gestaltung (4)

Landhausstil mit weißer Kommode und blauer Wand

Farben und Linien wirken auf unsere Sinne, aber bei allem Mut zur Farbe müssen ein paar gestalterische Gesetzmäßigkeiten beachtet werden. Der Raum gewinnt durch kalte Farben wie Blau und Grün an Tiefe. Auch Grau, Grünblau und Blauviolett weiten die Räume optisch, da das Auge sie nicht als Begrenzung wahrnimmt. Kleine Räume wirken größer durch kühle Farben und große Muster mit verschwimmenden Konturen. … MEHR LESEN

KOSTENLOSES GESCHENKBUCH!
www.bernsteinrose-blog.de / www.meditaterra.de

Als Buchautorin und Journalistin arbeitet Gabriele Walter mit dem Künstler und Grafiker Kurt Ries zusammen. In ihrem Reise- und Relaxblog helfen sie den Lesern, im Sinne der Selbstfürsorge und Prävention Stressverhalten zu korrigieren und sich Energie, Lebensfreude und mentale Kraft zuzuführen. INFOS oberste Menüleiste: Referenzen, Über uns, Blog-Überblick, GRATIS-GRUSSKARTEN + ANLEITUNGEN ZUM RELAXEN

Kunst genießen!

Faszination weltweiter Kunst und Farbe! Besuchen Sie unsere interkulturellen Kunstevents!
u.a. Collagen Holzschnitt Linolschnitt Kupferstich Holzstich Radierung Lithographie Ölbilder Aquarelle Zeichnungen Pastell MixedMedia Digitaldruck


Muße + Muse auf Reisen: Reisetipps, gewürzt mit Lifestyle, Kunst und Poesie. Geführte Entspannung und Entschleunigung durch Genuss- und Achtsamkeitsmeditation für Urlaub und Alltag. Glückwunschkarten gratis + Videos.

Blog-Kategorien

Bernsteinrose-Blog-Archiv